Der Tag der Tage

Heute ist geschichtsträchtig. Nach 7 Jahren Vorbereitung, Blut, Schweiß, Tränen, Lachen, und dem Höhepunkt Veröffentlichungs-Party letzte Woche, ist es soweit.

Pfeift ab zur Pause, steht auf vom Mittagstisch, guckt hoch von CandyCrush und drückt auf Pause bei Netflix:

Der Schwarze Wal ist draußen.

 

 

 

 

 

Ich möchte  ausflippen. Tue ich auch! Aber ein neues Abenteuer beginnt: Das Bestehen im Buchmarkt. Ich muss irgendwie verhindern, das der „Wal“ völlig ungelesen bleibt. Oder besser: Versuchen, den Erfolg zu erzielen, den der „Wal“ verdient. Wie viel das ist? Keine Ahnung, die Leser entscheiden. Also Ihr!

Was Ihr wissen solltet:

  1. Das Buch ist zunächst exklusiv auf Amazon erschienen. Als Ebook und als Taschenbuch. Das Ebook hat einen Einführungspreis von 0,99 Cent!
  2. WICHTIG: Wer es auf Amazon kauft und gelesen hat, den bitte ich dort um eine „Rezension“. Schreibt ein paar Worte und vergebt ein paar Sterne. Für mich als Selfpublisher sind Amazon-Feedbacks alles!
  3. In Berlin bekommt man auch ein Buch von mir direkt (und woanders  auch, wenn ich dort hinkomme).
  4. Gewinnspiel! Wer mir an post(at)tim-sarianidis.de schreibt, nimmt an der Verlosung von drei Taschenbüchern teil! Die originellste sowie witzigste Bewerbung gewinnt ebenso! Einsendeschluss: Freitag, 16.11., 18.00 MEZ. UPDATE: Gewinner sind benachrichtigt! Bücher gehen nächste Woche in die Post. Danke!
  5. Wer kein Kindle hat und kein Taschenbuch kaufen möchte: Es ist kein Problem, das Buch auf dem eigenen Gerät (PC, Ipad, etc.) zu lesen. Ihr braucht bloß die Kindle-App dazu (bitte beachtet Hinweise zum Datenschutz). Für Spezialisten: Man kann auch die Dateien wandeln und auf dem Tolino lesen.

Bei mir kribbelts. Enorm.

Keep you postet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.